Radieschen ohne Grün

Anbau
Das Radieschen – eines unserer Produkte aus eigenem Anbau – ist auch bekannt als Radies gehört zu der Familie der Kreuzblütengewächse. Der deutsche Name leitet sich von der lateinischen Bezeichnung „radix“ (Wurzel) ab.
Anders als bei den Radieschen mit Grün erstreckt sich die Erntezeit der Radieschen ohne Grün von Mitte April bis Ende November.

Inhaltsstoffe
Zu den Inhaltsstoffen der Radieschen gehören Kalium, Calcium, Phosphor, Natrium, Eisen, die Vitamine B1, B2 und C sowie das Provitamin A.
Der Typisch scharfe Geschmack wird durch ein Senföl verursacht, das während der Verarbeitung bzw. durch das hineinbeißen freigesetzt wird.

Lagerung
Für die Optimale Lagerung und den Erhalt der Frische empfehlen wir eine Kühltemperatur von 3°C.

Rezepttipp: warmes Radieschengemüse

Dieter Stubenbordt
info@stubenbordt.de
Hortulanushof - 67378 Zeiskam
Tel.: +49 (0)63 47 / 70 07-70    Fax: +49 (0)63 47 / 70 07-78
Nelleke Stubenbordt
verkauf@stubenbordt.de